7 Jahre Erfahrung mit Laser-OP´s bei Fisteln

03.07.2018 - 15:41

Seit 2011 haben wir mehr als 350 Fistel-OP´s und über 500 Hämorriden-OP´s mit dem Laser durchgeführt.

Über 50 Operationen erfolgten dabei mit der neuen kontaktlosen Lasertherapie-Methode bei Hämorriden Grad 1 und 2 (COLAH).

Hinzu kommen ungezählte Laser-Op´s bei Kondylomen oder Marisken. Laser-Operationen bei proktologischen Erkrankungen werden in unserer Praxis seit 2011 durchgeführt.

Kontaktlose Laserverödung COLAH auch bei Hämorriden Grad 3-4

18.06.2018 - 07:27

Zur Behandlung von Hämorriden Grad 2 setze ich einerseits erfolgreich Gummibandligaturen ein, bei der in mehreren Sitzungen die Hämorridenknoten schrittweise verkleinert werden. Andererseits gibt es eine modernere Methode, die kontaktlose Lasertherapie von Hämorriden = Contactless Lasertreatment of Hemorrhoids (COLAH).

Bei COLAH werden die überschüssigen innerlich vergrößerten Hämorridenpolster unter Eisluftkühlung mit dem Laser behandelt. Aufgrund der Zielgenauigkeit  des Lasers können alle vergrößerten Knoten in einer Sitzung behandelt werden. Nachblutungen und schmerzhafte Schwellungen nach dem Eingriff treten fast nicht auf. In Einzelfällen und noch unter experimentellen Bedingungen können auch äußerliche Hämorriden (Grad 3-4) in dieser Technik mit Erfolg behandelt werden. Bis auf am Tag der Behandlung entsteht mit der COLAH-Methode keine Arbeitsunfähigkeit. Während der Behandlung stehen Sie unter Sedierung mit Lachgas in Kombination mit einer Lokalanästhesie. Sie sind bei Bewusstsein. Eine Begleitperson ist nicht erforderlich.

Akutsprechstunde: immer 8:45 – 9:00 Uhr anmelden

29.05.2018 - 08:32

Dienstags und Donnerstags biete ich eine Akutsprechstunde an. Alle Patienten werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens untersucht.

Die Annahmezeit ist 8:45 – 9:00 Uhr.

Leider kommt es hin und wieder vor, dass wir aufgrund der Nachfrage später als 9:00 Uhr erscheinende Patienten nicht mehr annehmen können.

Onlineterminvergabe, einfach und bequem

11.05.2018 - 16:08

Sie können jeder Zeit, ob tagsüber oder auch ausserhalb unserer Sprechstundenzeiten, bequem einen Termin vereinbaren. Dafür steht Ihnen unsere Onlineterminvergabe zur Verfügung.

Mit diesem Service können Sie freie Termine bis zu 7 Tage im voraus buchen. Fast täglich werden neue Termine frei geschaltet. Ein kleineres Kontingent an langfristigeren Terminen steht für Wiedervorstellungen zur Verfügung. Sollten Sie länger als 7 Tage im voraus einen Termin vereinbaren wollen, nehmen Sie bitte mit uns telefonisch oder per Email Kontakt auf.

Bitte denken Sie daran zu stornieren, wenn Sie einen Termin nicht wahr nehmen können. Bei Onlineterminvereinbarung mit Angabe Ihrer Email erhalten Sie eine Bestätigungs-Email mit einem Stornierungs-Link. Sollten Sie diese Email nicht erhalten, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner. Dies betrifft besonders Patienten mit Hotmail-Adressen. Der durch die Stornierung frei werdende Termin wird in Echtzeit für den nächsten Patienten wieder bereit gestellt.

Ihr Praxisteam

Azubi MFA gefunden

31.05.2017 - 10:26

Wir freuen uns, dass wir für den Ausbildungsbeginn August 2017 einen netten motivierten Azubi zur Ausbildung als Medizinischer Fachangestellter (MFA) einstellen konnten.

Wussten Sie schon?

19.01.2017 - 07:23

Wussten Sie schon, dass im Altertum und Mittelalter akut blutende prolabierte Hämorriden mit einem Brenneisen behandelt wurden? 😯  Dies ist durch Zeichnungen und Gemälde überliefert. Sie brauchen keine Angst zu haben, wenn Sie zu uns kommen! Wir bevorzugen inzwischen sehr sanfte Behandlungsmethoden.  🙂