Suchen zum 1.9.2020 MFA und Azubi MFA

24.06.2020 - 10:26

Wir suchen zum 1.9.2020 eine(n) MFA für unsere Praxis. Die Stelle ist unbefristet und kann nach Absprache Teilzeit (30 Stunden) oder Vollzeit sein.

Wir bilden aus. Unser derzeitiger Azubi macht gerade seine Abschlussprüfung. Zum 1.9.2020 suchen wir eine(n) neue(n) Azubi zur Ausbildung zur/zum Medizinischen Fachangestellten.

Wenn Du/Sie Interesse haben, nimm/nehmen Sie Kontakt mit uns per Email auf.

Laser-OP auch bei Sinus pilonidalis

22.06.2020 - 15:41

Laser-Operationen bei proktologischen Erkrankungen werden in unserer Praxis seit 2011 durchgeführt.

Die Standard-Indikationen sind Hämorridalleiden, Analfistel und Sinus pilonidalis (s.g. Steißbeinfistel).

Hinzu kommen ungezählte Laser-OP´s bei Kondylomen, Fissuren oder Marisken (Analfalten).

Onlineterminvergabe, einfach und bequem

15.04.2020 - 16:08

Sie können jeder Zeit, ob tagsüber oder auch ausserhalb unserer Sprechstundenzeiten, bequem einen Termin vereinbaren. Dafür steht Ihnen unsere Onlineterminvergabe zur Verfügung.

Täglich werden neue Termine frei geschaltet. Abgesagte Termine stehen sofort für andere Patienten wieder zu Verfügung.

Bitte denken Sie daran zu stornieren, wenn Sie einen Termin nicht wahr nehmen können. Bei Onlineterminvereinbarung mit Angabe Ihrer Email erhalten Sie eine Bestätigungs-Email mit einem Stornierungs-Link. Sollten Sie diese Email nicht erhalten, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner. Dies betrifft besonders Patienten mit Hotmail-Adressen.

Ihr Praxisteam

Offene Sprechstunde: Annahme nur 8:45 – 9:00 Uhr

15.05.2019 - 08:32

Dienstags und Donnerstags biete ich eine offene Sprechstunde an. Alle Patienten werden in der Reihenfolge ihres Erscheinens untersucht.

Die Annahmezeit ist begrenzt auf  8:45 – 9:00 Uhr.

Leider kommt es hin und wieder vor, dass wir aufgrund der Nachfrage später als 9:00 Uhr erscheinende Patienten nicht mehr annehmen können.

Die sanfte Methode: kontaktlose Laserverödung COLAH

21.12.2018 - 07:27

Zur Behandlung von Hämorriden Grad 2 setze ich einerseits erfolgreich Gummibandligaturen ein, bei der in mehreren Sitzungen die Hämorridenknoten schrittweise verkleinert werden. Andererseits gibt es eine modernere Methode, die kontaktlose Lasertherapie von Hämorriden = Contactless Lasertreatment of Hemorrhoids (COLAH).

Bei COLAH werden die überschüssigen innerlich vergrößerten Hämorridenpolster unter Eisluftkühlung mit dem Laser behandelt. Aufgrund der Zielgenauigkeit  des Lasers können alle vergrößerten Knoten in einer Sitzung behandelt werden. Nachblutungen und schmerzhafte Schwellungen nach dem Eingriff treten fast nicht auf. In Einzelfällen und noch unter experimentellen Bedingungen können auch äußerliche Hämorriden (Grad 3-4) in dieser Technik mit Erfolg behandelt werden. Besonders wirkungsvoll ist diese Methode bei blutenden Hämorriden. Bis auf am Tag der Behandlung entsteht mit der COLAH-Methode keine Arbeitsunfähigkeit. Zur Betäubung bekommen Sie eine Lokalanästhesie. Sie sind bei Bewusstsein. Eine Begleitperson ist nicht erforderlich.

Wussten Sie schon?

19.01.2017 - 07:23

Wussten Sie schon, dass im Altertum und Mittelalter akut blutende prolabierte Hämorriden mit einem Brenneisen behandelt wurden? 😯  Dies ist durch Zeichnungen und Gemälde überliefert. Sie brauchen keine Angst zu haben, wenn Sie zu uns kommen! Wir bevorzugen inzwischen sehr sanfte Behandlungsmethoden.  🙂